Start der Bauarbeiten: Aushub, Baugrubensicherung und Herstellung der Bodenplatte

Nach Abschluss der Abbrucharbeiten wurde mit den Maßnahmen der Baugrubensicherung (Spundwand entlang der Auerspergstraße und der Spritzbetonwand entlang des Baugrubenbereiches zum Kurgarten) begonnen. Hergestellt werden Sauberkeitsschicht, braune Wanne (Abdichtung) und Bodenplatte. Die Restaurierung der historischen Wehrmauer erfolgt in enger Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt und wird nach Fertigstellung des Projektes in der Tiefgarage für die Allgemeinheit einsehbar gestaltet.

WEB-CAM 2 (Blickrichtung -> Rosenhügel)