Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB-Bau 2018)

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Baubereich finden sich einerseits die Bestimmungen über die den Bieter treffenden Pflichten bei der Angebotserstellung und –abgabe, andererseits wird hier die gesamte Auftragsabwicklung ab der Zuschlagserteilung sowie die Leistungsstörungen und das Schadenersatzrecht normiert.

Anmerkung:
Die AGB-BAU der SIG sind identisch mit der der Stadt Salzburg.
Ergänzend zu der AGB-BAU gelten die aktuellen CAD-Richtlinien und die Vorlage-Zeichnung der Stadt Salzburg.
(Verweis dazu in der AGB-BAU unter Pkt. 11.2.1 und 16.7)